Unsere
Standortbestimmung
für Ihre Zukunft

Leadership Award Connected World

Hintergrund

Als Carl Gustav Vogel 1891 den damaligen Vogel Verlag gründete, herrschte Gründerzeit. Aus seinem „Startup“ wurde schnell Europas großes Fachmedienhaus für Industrie, Automotive, Informationstechnologie und Recht/Wirtschaft/Steuern. Seit den Anfangstagen begleitet das Medienhaus die Menschen in den Märkten, versorgt sie mit dem richtigen Fachwissen für professionelle Entscheidungen und vernetzt sie immer wieder neu. 2016 feiert Vogel Business Media mit seinen Partnern in den Märkten das 125-jähriges Unternehmensjubiläum.

2016, inmitten einer neuen Gründerzeit, ist der Moment für eine Positionsbestimmung des Wirtschaftsstandorts Deutschland gekommen. Wo stehen die Unternehmen in Zeiten von Industrie 4.0, umfassender Digitalisierung in unserer Wirtschaft und daraus resultierenden zahllosen neuen Techniken? Vielen neue Themen, von Connected Cars und Digitalem Engineering sowie Elektromobilität bis hin zu 3D-Druck, Smart Data und eLearning kommen mit großer Geschwindigkeit auf. Die vierte industrielle Revolution, getrieben durch die Digitalisierung, bringt bestehende Geschäftsmodelle in Gefahr und bietet unzählige Chancen für neue. Doch wie disruptiv und gefährlich sind Startups und neue Techniken? Und was sind hilfreiche Tools für Unternehmen? Welche Auswirkungen hat das auf die Internationalisierung? Welche Businesschancen tun sich auf und welche Kooperationen sind möglich oder gar nötig?

Die Idee

  • Mit dem Leadership Award zeigt das 125-jährige Traditionsunternehmen Vogel Business Media eine übergreifende Standortbestimmung der deutschen Wirtschaft zur aktuellen „Zeitenwende“
  • Der Award zeichnet unanfechtbar herausragende Persönlichkeiten aus, die die Weichen für eine vernetzte Zukunft gestellt haben
  • Die Nominierungen erfolgen durch die Fachredaktionen von Vogel Business Media
  • Auszeichnung der Sieger auf einer großen Jubiläumsgala am 29.09.2016

Die Kategorien

  • Connectivity (Arbeitswelten, Industry-of-Things, Tele-Reparatur, Digitalisierung)
  • Industry 4.0 (Produktion, Automatisierung, 3D-Druck, Bionik, Robotik)
  • Sustainability (Werkstoffe, Energie-Effizienz, CSR, Leichtbau)
  • Energy (Industrielle Energie, Alternative, smart Grid, Energieeffizienz)
  • Mobility (autonomes Fahren, alternative Antriebe)
  • Big Data (Cloud, Security, Storage)
  • Communication (B2B-Marketing, Multi-Media, Marketing Automation)
  • Innovation (Crowdfunding, StartUp, Ventures, dig. F&E, Konstruktion)
  • Knowledge (Lernen, e-Learning, life-long, RWS, Wissensmanagement, Expertenwissen)
  • Globalization (Arbeitskräfte, Märkte)

Sonderpreis

Für den Sieger des Foto-Wettbewerbs „Vernetzte Welten aus der Vogel-Perspektive“. Der Wettbewerb findet mit einer Laufzeit von 5 Monaten statt und wird von allen Medienmarken von Vogel Business Media kommuniziert.

Die Bewertungskriterien des Leadership Awards Connected World

Die Nominierten sollten in der jeweiligen Kategorie Wachstumspotenzial aufweisen und sich durch eine hohe Einsatzvielfalt auszeichnen. Die hochkarätig besetzte Jury bewertet die Nominierten und kürt pro Kategorie den Gewinner. Vogel Business Media hat keinen Einfluss auf die Entscheidungen der Jury.

Die Awardverleihung

Am Donnerstang, den 29. September 2016, findet im Vogel Convention Center in Würzburg ein Galaabend mit Award-Verleihung und anschließender Jubiläumsparty statt. Teilnehmen werden ca. 400 hochrangige Vertreter aus den Unternehmen der Vogel-Branchen Industrie, Automotive, Informationstechnologie und Recht/Wirtschaft/Steuer sowie Ehrengäste, Laudatoren und Medien.

zur Jury